2011
02.04

PCNSI Media kam nie zum Zuge. Lag es daran, daß der Gründer des Luftschlosses im Januar mit Krücken rumlief? Da hätte er doch eigentlich Zeit gehabt am PC zu sitzen. Oder lag es daran, daß der Name im Internet inzwischen zu bekannt ist?

Zumindest hat man inzwischen kurzerhand den Nachfolger gegründet, die “E-Trading Solutions GmbH”. Am Impressum der Webseite hat sich bisher nichts Wesentliches geändert gegenüber
http://blog.jkirchner.net/blog/warnung-vor-rechnungen-der-fa-pcnsi-media-gmbh/
so daß ich an dieser Stelle auf diesen Beitrag verweisen möchte statt mich zu wiederholen.

Jetzt warten wir noch welche Domain man sich aussucht und welchen Provider. Sobald Informationen hierzu vorliegen, werde ich an dieser Stelle darüber berichten.

Nachtrag 04.02.2011:

Nun hat man sich auch mal bequemt und das Impressum geändert und den Firmensitz nach Frankfurt/Main OT Griesheim verlegt:

E-Trading Solutions Ltd
Mainzer Landstraße 679
65933 Frankfurt-Griesheim

Telefon: 06935356310
Telefax: 069353563169
E-mail:  info@e-traiding-solutions.com

Verantwortlich für diesen Webauftritt:
Werle Networks (i.G)
Hans-Bunte Straße 13
69123 Heidleberg

Natürlich hat man sich auch hier wieder eine Telefonnummer ausgeliehen, nämlich die der Firma Kölle-Zoo GmbH in Frankfurt, die sicher noch nichts von ihrem Glück weiß.

Inzwischen hat man dann auch die erwartete Domain e-trading-solutions.com registriert

Nachtrag 08.02.2011:

Auf der Webseite findet man aktuell folgenden Hinwies:

Lieber Kunde, leider sind wir aus gegebenen Anlass derzeit nicht erreichbar, wir bitten um Verständnis.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an werlenetworks(at)googlemail.com
So erreichen Sie uns: Tel: 0621/4658263

Anschrift:
Hans-Bunte-Str. 13
69123 Heidelberg
Empänger: Werle-Networks

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren anderen Projekten.

Eigentlich ist werle-Networks inzwischen tot, die Domains werle-networks.com und werle-networks.de sind inzwischen gesperrt.

Die Rufnummer ist dieses mal geklaut vom Rhein-Neckar-Verkehr GmbH.

Share

31 comments so far

Add Your Comment
  1. Werle-Networks.com scheint online zu sein.

  2. ups… Zitat:
    “Diese Domain wurde gesperrt… ”

    Ich war’s dieses mal ausnahmsweise nicht!

  3. Die haben ja nicht mal was gemacht.
    Gibt es denn die hans-buntestrasse
    Und was ist i.g ?

  4. Bischen was gemacht haben sie schon, da ist z.B. ein unscharfes Bild von Frankfurt im Impressum…
    iG = in Gründung. Interessant, daß man in Gründung ist, aber schon 50 eigene Webseiten und mindestens 5 Portale betreuen will. Obwohl, wenn man die ganzen ehemaligen Seiten zusammen zählt, könnte das schon passen.
    werle-networks.com ist offline, dafür gibt’s jetzt werle-networks.de

  5. Was haben die den vor & was gründen die?
    In Facebook kann man nichts mehr lesen bei ihm, scheint als würde er mitlesen…

  6. @Peter,

    Die Straße gibt es schon, nur befindet sich unter angegebener Adresse ein unbebautes Grundstück (falls man den Aushub einer “Kelleretage” inkl. Rampe nicht als Bauleistung versteht) im Gewerbegebiet Pfaffengrund.

  7. Was die vor haben ist klar: Leute verscheißern, insbesondere ihre Opfer und die, die versuchen ihre Abzocke zu verhindern.
    Sicher lesen die hier mir! Zum Einen habe ich Beweise dafür, daß sie in meinem Blog mitlesen, zum Anderen haben sie bereits mehrfach gezeigt, daß sie auch in Foren wie Boocompany un antispam.de mitgelesen (und teilweise auch geschrieben) haben. Solche Foren sind Pflichtlektüre für sie, denn dort lernen sie auch was sie das nächste mal besser machen können. Das ist auch der Grund, weshalb ich hier nicht alle Beiträge freigeben kann.

  8. Das sind nur ein paar halbstarke Jugendliche, teilweise Minderjährige, die meinen Erwachsene rumkommandieren zu können. Die muß man nicht ernst nehmen! Wer in facebook Kontakt mit denen hatte, weiß wovon ich spreche.

  9. Unter http://www.philipp-Werle.tk führen die auch einen bildblog

  10. Früher waren die Inhalte interessanter. Siehe Beitrag in boocompany

  11. Die folgenden Domains wurden heute gesperrt:

    e-trading-solutions.com
    werle-networks.de

    Bin gespannt, ob United Internet irgendwann mal aufwacht.

  12. Was denn heute für ein Trouble los??

  13. wieso? Ich seh nix besonderes: 2 gesperrte Domains und eine weitere Strafanzeige – alles alles wie immer.

  14. Die scheinen sich gegen dich verschworen zu haben…

  15. Auch das ist nicht neu. Aber ich sehe das als Bestätigung, daß ich erfolgreich gegen sie vorgehe. Besonders gespannt bin ich auf das da: “Anzeige wegen Identitätsdiebstahl wurde bereits gemacht”. Ich glaube zwar nicht daran, aber wenn, dann geht das gleich zurück: StGB § 164 Falsche Verdächtigung
    Die Liste der Straftatbestände wird auch so immer länger und ich bin gespannt, ob seine Freunde ihm auch noch folgen und toll finden, wenn sie im Büro der Polizei zur Befragung sitzen, wegen dem Verdacht an seinen Straftaten beteiligt gewesen zu sein – sei es auch nur als “Mitarbeiter”

  16. Die Seite ist weg…

  17. Nur ein bischen…

  18. Die edicy Seite ist weg.
    Oder ist sie bei dir noch da?

  19. Teilweise ist sie noch da. Siehe auch Update von heute Morgen.

  20. Hallo Zusammen,

    Ist ja extrem interessant was ihr hier schreibt.
    In wie fern wird Jens eigentlich von den Betrügern angegriffen?
    Bekommst du e-mails. Wer steht hinter all dieses Konten, die müssen ja eröffnet werden.
    Wäre nett wenn du ein paar backround infos geben würdest!

    LG Maddin

  21. Hallo Maddin,
    die Personen dahinter sind bekannt, selbst persönliche Details kenne ich. Namen kann ich aus rechtlichen Gründen hier jedoch nicht veröffentlichen. Auch Details zu Bedrohungen, Stalking, Betrug, Beleidigungen und sonstigen Straftaten nicht nur mir gegenüber möchte ich aus taktischen Gründen nicht veröffentlichen. Derzeit ist es ausreichend, wenn die Ermittlungsbehörden und Anwälte davon Kenntnis haben.
    cu, Jens

  22. Boaa, wie machen die das mit dem Banken?
    Und warum greift da unser Rechtsstaat nicht sofort ein, wenn bemerkt wird das die Leute betrogen werden?
    Wenn ich sowas lese….
    Die machen das ja nicht zum ersten Mal

  23. Das mit dem Staat, da mußt Du mal die Staatsanwaltschaft fragen. Es gibt da 2 Brüderlein aus Büttelborn, die bereits seit 10 Jahren Abofallenabzocke betreiben ohne nennenswert von den Behörden gestört zu werden. Die Banken, ja, die sehen erstmal den Kunden und gehen davon aus, daß der Kunde seriös ist. Es gibt Banken, die reagieren, wennman ihnen sowas mitteile, es gibt aber auch banken, die erst reagieren, wenn das Konto auf richterlichen Beschluß gesperrt werden. Und dann gibt es banken, die bereits auffallen, weil sie auffällig viele Kunden aus diesem Gewerbe haben. Den Namen kann ich hier nicht erwähnen, denn die Bank verpaßt gerne mal Maulkörbe per Einstweiliger Verfügung un ddie sind teuer.

  24. Das geht seit 2,3 Jahren mit denen, mafiös aufgezogenes Netzwerk.
    Na die belleros Bosse wurden verhaftet & wieder entlassen heute. Bei min. 5 Bis 20 mio Euro Abzocke.

  25. Totgesagte leben Länger:
    http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?f=100&t=4973&p=56528#p56528
    Zitat:

    Richtigstellung:

    Nach Lage der Dinge hat der Betreiber von garnelio.de nichts mit den Werle-Abzocken zu tun.

    Philipp Arvinthan Werle war nach unseren Kenntnissen als Praktikant bei garnelio beschäftigt und ist dort rausgeflogen.

    Das dürfte auch der Grund dafür sein, dass er nun versucht, seinen Ex-Arbeitgeber aus Rache mit hereinzuziehen.

  26. Glaub ich nicht dran!
    Eher Garnelen Ali hat wind bekommen.
    Wieso?
    2 Jahre als Praktikannt?
    Ein praktikannt ist auf der messe?
    Bilder bei panzerwelten.de
    In Kravatte. Noch vor 2 Monaten, da war das schon längst bekannt.
    Im garnelenforum beschwerten sich 2009 einige über die beiden
    Quellen zu folge wurden sie letzte Woche zusammen von Fr. Pöchel gesichtet

    Entweder stress, oder garnelio ins licht rücken.
    Einfach mal ciao schauen.
    Wo sind die beweise??

  27. Ich weiß noch nicht so recht, was ich von dem Beitrag halten soll. Lanu von Boocompany hat sich als sehr zuverlässig herausgestellt und wenn er ein Forum kurzzeitig öffnet um den Beitrag zu posten, hat das sicher einen Sinn.

    Hast Du Links dazu?

  28. http://www.panzerwelten.de >ganz runter > vorletztes Album > treffen > auch ganz runter > 5 letztes. 13. Zierfischmesse > 2. Bild

    letzte Woche wurden die zsn gesichtet. Und beides ist seit 2 Jahren.
    Jetzt wo es eng wird??
    Überprüft hat er es sicher nicht

  29. Achso, ich kommuniziere gerade mit einem Händler der beiden über das Forum.
    Soll er dich mal kontaktieren?

  30. Fabilehner.de/forum/page.php?p=stellungsnahme

    Was denn das?

  31. Der Link existiert nicht mehr. Interessant, wie schnell Du warst. Der Link hat sich inzwischen geändert:
    http://fabilehner.de
    Der Beitrag stammt von heute. Ich gehe davon aus, daß das wieder mal eine der üblichen Aktionen darstellt. Es trat mal ein leiser Verdacht auf, daß ein Jugendlicher unter dem Namen eigentlich hinter der Abzocke stehen würde. Das hat W. aufgegriffen und (so macht er das gerne) entsprechend vertieft, bis jeder glaubte, daß er wirklich der Täter wäre. Ist er aber nicht!
    Hatte gerade ein Telefonat mit ihm. Der Text ist in Zusammenarbeit mit W. entstanden um klarzustellen, daß er nichts mit W. zu tun hat. Irgend jemand scheint ihm eingeredet zu haben, daß er gemeint ist, wenn ich von 2 Personen schreibe, die dahinter stecken. Dafür gibt es in meinem Blog zwar keine Hinweise und es war auch nicht so gemeint, aber er hat sich das anscheinend einreden lassen.

You must be logged in to post a comment.