2011
03.26

Heute erreichte mich ein Löschgesuch der Firma Drillisch, unterzeichnet durch den Geschäftsführer sowie einen Mitarbeiter der Rechtsabteilung. Pauschal fordert man die Löschung der folgenden Beiträge in meinem Blog:

Smartmobil.de, datenmobile.de, greenmobile” vom 15.3.11
Neue Abzocke: Werle-Telecommunications” vom 11.3.11
XiX Graphic Consultions Ltd ( xix-graphic.de / xix-graphic.com ): Fortsetzung der Abzocke” vom 28.2.11

Begründet wird die Forderung mit falschen oder irreführenden Tatsachenbehauptungen, die aber nicht näher konkretisiert werden. Man bezieht sich darauf, daß man Inhaber der Wortmarke “PHONEX” ist und ein Tochterunternehmen die Domain smartmobil.de besitzt. Letzteres war bis vor kurzem noch anders, was auch nachweisbar ist.

Insgesamt habe ich erstmal die nähere Konkretisierung der Vorwürde angefordert um über eine Löschung zu entscheiden. Bisher sind für mich keine falschen Tatsachenbehauptungen erkennbar, ich habe genügend Screenshots gesichert, mit denen ich meine Behauptungen beweisen kann. Daß Drillisch versäumt hat sich die Domain zur smartmobil zu sichern und diese durch andere Mißbraucht wurde, kann man mir nicht vorwerfen!

Die Forderung läßt mir aber wesentliche Fragen durch den Kopf gehen:

– Weshalb will Drillisch verhindern, daß ich vor dem Mißbrauch der Daten von Drillisch warne und weshalb nimmt Drillisch in Kauf, daß Interessenten durch die Abzocker geschädigt werden?

– Weshalb will man meine Warnung vor der nicht existierenden Firma Werle Telecommunications löschen lassen?

– Weshalb will man, daß ich den Bericht über XiX Graphic, der vom Thema her überhaupt nichts mit Telekommunikation zu tun hat, lösche??

Das Vorgehen finde ich umso fraglicher, da ich Drillisch mehrfach kontaktiert hatte um auf den Mißbrauch der Daten hinzuweisen, dem Berliner Anwalt von Drillisch noch Informationen gegeben habe sowie Kontaktdaten zu einem Anwalt, der bereits strafrechtlich gegen den Heidelberger vorgegangen ist und für die Löschung mindestens einer Domain gesorgt, die in dem Zusammenhang noch verwendet werden sollte.

Ich werde ganz sicher nicht noch einmal den Fehler machen die Firma Drillisch bei der Wahrung ihres Rufes zu unterstützen! Wie es weiter geht, werde ich an dieser Stelle weiter berichten.

Share

1 comment so far

Add Your Comment
  1. Unfassbar was Drillisch da verlangt.

You must be logged in to post a comment.