2011
02.15

Lange Zeit war es ruhig, nachdem die Domains werle-networks.de und werle-networks.com relativ schnell gesperrt wurden. Vielleicht liegt es daran, daß an der Büroanschrift Hans-Bunte-Str. 13 in Heidelberg des neu gegründeten Unternehmens kein Stromanschluß zu sehen ist, stattdessen nur ein Garten? Aber jetzt ist er schon fast wieder da, die neue Webseite kann bereits bewundert werden:

Sichere Freeware soll man dort unter der am 13.02.2011 registrierten Domain www.sichere-freeware.de bekommen – Gerüchten zufolge will man auf Abofallen inkl. Inkasso-Stalking umsteigen. Ob das was wird, muß sich noch zeigen, denn die Webseite ist noch nicht fertig.

Die Domain wurde über die Intergenia AG registriert, die Webseite liegt auf dem virtuellen Server mit der IP-Adresse 62.75.152.52, Name vs152052.vserver.de bei Server4you.

Nachtrag:
Und hier gibt’s die fortgeschrittene Version:
http://178.63.67.21/test/
Der Server wird von Hetzner gehostet.

Share

11 comments so far

Add Your Comment
  1. Die Domains & IP Adressen gehören anscheinend nicht zu paw?
    Oder gehört denen diese ganzen Hacker boards??

  2. Richtig. Interessant ist die räumliche Nähe der Betreiber zur W. Ob die sich bewußt sind, wem sie da etwas für was zur Verfügung stellen, ist eine andere Frage, die die Ermittlungsbehörden klären sollen.

  3. Vogelkevin und paw besuchten wohl eine Klasse.
    Paw ist bei gamers-glaxy.de eine führende Person.
    Diese gehört auch unserem vogelkevin.
    Womöglich ist dieser dort eingestiegen??
    Sind jedenfalls befreundet

  4. Wie schafft W. das eigentlich ohne unbehelligt zu bleiben? Erzählt er anderen auch immer so ne Story wie den US-Providern wenn sich jemand bei denen über die Fakes beschwert und die Provider glauben das blabla dann von Werle?

    MODEDIT: Name entschärft

  5. Die Domainprovider sind stets unerschiedlich. Manche reagieren schneller (z.B. Jimbo), manche interesiere sich auch nicht dafür, daß man aufzeigt, daß der Auftraggeber gar nicht existiert (United Domans). Da braucht man dann anwaltliche Unterstützung um eine Sperre zu erreichen.
    Webspace: Zuvor gehostet bei edicy, die sitzen im ausland, haben sich nicht dafür interessiert, die Mails Gerüchten zufolge weitergeleitet. Jetzt scheint man als Untermieter auf vServer überwiegend von Privatleuten zu arbeiten. Ob die wissen auf was sie sich einllassen, wir sich zeigen, spätestens vor Gericht.

  6. Mir geht es eigentlich um die Polizei, Ermittlungsbehörden die meiner Ansicht nach nur zuschauen.

    Weiß der Betreiber von unforgiven-network.net (IP 178.63.67.21) eigentlich wen er sich da als Untermieter geholt hat und was der macht? Dieser Kevin C. und P. A. W. sind bei Facebook Freunde. Ob die sich persönlich kennen?

  7. Was die Ermittlungsbehörden da tun, würde mich auch interesseieren. Aber wie ich das sehe wird da noch einige Zeit ins Land gehen, bis da vielleicht überhaupt etwas passiert. Montag hatte ich Termin zur Zeugenbefragung bei der Polizei, man bezog sich auf meine Strafanzeige vom Dezember 2010 (!) und dies wurde völlig isoliert betrachtet. Für Zusammenhänge hat sich niemand interessiert und der Beamte schien mir auch völlig überfordert damit.

    Ob der Betreiber der Virtullen Server etwas weiß, ist ist mir nicht bekannt. Aufgrund der regionalen Nähe vermute ich davon aus, daß sie sich persönlich kennen.

  8. “Für Zusammenhänge hat sich niemand interessiert und der Beamte schien mir auch völlig überfordert damit.”

    Polizei und Internet. Ja da haben so manche ihre Problemchen.

  9. Webfundstück:
    Hier ein relatv aktueller Blick auf die Hans-Bunte-Straße 13 in Heidelberg, Sitz des Unternehmens “Werle-Networks. Ltd.”, das die Domain sichere-freeware.de registriert hat:
    http://img135.imageshack.us/i/hdhansbuntestr13.jpg

  10. In bocompany ist das mit garnelio auch weg…

  11. > Und hier gibt’s die fortgeschrittene Version:
    > http://178.63.67.21/test/

    Jetzt wird man zu http://www.just-aion.net/unforgiven-aion/index.php weitergelietet.

    just-aion.net -> Whois-Protected

You must be logged in to post a comment.