2011
03.15

Nur kurz nach Deaktivierung der letzten Domains startet der inzwischen hinlänglich bekannte Heidelberger Abzocker eine weitere Aktion unter der Domain Smartmobil.de, die derzeit lediglich eine Mailadresse abfragt und ansonsten keinerlei Inhalte aufweist. In den whois-Daten werden Daten angegeben, die vermutlich wieder auf einen völlig Unbeteiligten ausweisen.

Weitere registrierte Domains in diesem Zusammenhang:

startmobil.de
datenmobile.de
consulting-js.de

Update 17.03.2011

Zwischenzeitlich verdichtet sich der Verdacht, daß nach Abbuchung auch tatsächlich Anmeldungen bei einem Telekommunikations-Anbieter erfolgen und diese dann SIM-Karten verschicken. Damit wird der Schein gewahrt. Ob es sich dabei aber um den erhofften Mobilfung-Vertrag handelt darf bezweifelt werden.

Weiterhin wurde festgestellt, daß die Abzockerbande inzwischen zahlreiche Vodafone-Freikarten erhalten hat. Man darf davon ausgehen, daß auch diese verschickt werden um den Anschein zu wahren, daß es sich um ein seriöses Geschäft handelt. Bis das Opfer feststellt, daß es sich nicht um den gewünschten vertrag handelt, ist die 6-Wochen-Frist in aller regel bereits abgelaufen und es wird schwer sein sich das abgebuchte Geld zurück zu holen.

Update 18.03.2011

Zwischenzeitlich ist der neue Name “greenmobile” vorgesehen, als Betreiber wird eine nicht existierende Firma “Werle-Rich-Systems Ltd.” benannt.

datenmobile.de hat derzeit 2 Impressum-Seiten, eine davon verweist auf phonex-impressum.tk, was wiederum weiterleitet auf http://233091.edicypages.com – allerdings gehe ich davon aus, daß die Domain datenmobile.de sowieso bald gesperrt sein wird. Weitere Links :

http://phonex-kundencenter.tk leitet weiter auf http://233089.edicypages.com
http://phonex-passwort.tk leitet weiter auf http://233095.edicypages.com

Update 26.03.2011

Wie ich heute erfahren habe gehört die Domain smartmobil.de inzwischen der Firma MS Mobile Services GmbH, eine Tochterfirma der Forma Drillisch Telecom GmbH. Das war nachweislich bis vor kurzem niht so. Die whois-Daten der Domain lassen vermuten, daß der Transfer erst am 18.03.2011 erfolgte.

Update 29.03.2011

Unter http://garnelenbunker.cms4people.de/276.html sieht man inzwischen die neuen Firmennamen. Hier der Inhalt des Impressums:

Datenmobile ist eine eingetragene Marke der IS-Mobile GmbH

Der Webauftritt wird betreut von  AIT Software Ltd.

Sitz der Gesellschaft:
Maximilianstrasse 35 B
80539 München
D – Germany

Inhaltlich verantwortlich:
IS-Mobile GmbH, vertreten durch den Geschäftsinhaber J. W., persönlich haftende Gesellschafterin: IS-Mobile GmbH

Impressum
IS-Mobile GmbH
Sophienstr. 5
68159 Mannheim
Geschäftsinahber: J. W.

Die Unternehmen AIT Software sowie IS-Mobile GmbH gibt es tatsächlich, doch ist auch hier sicher, daß die Firnmennamen an der Stelle nur mißbraucht werden!

 

datenmobile.de/ edatenmobile.de/ e
Share

63 comments so far

Add Your Comment
  1. Weshalb sollte mein Blog nicht online sein?

  2. Mich wundert es, das paw deine Seite nicht lahm legt, meinte ich damit…

  3. Oder es zumindest versucht… Meine Firewall hatte durchaus schon etwas merkwürdige Zugriffsversuche in den letzten Wochen zu verzeichnen. Ein DDOS wiederum bringt nur etwas für ein paar Tage und bis dahin hab ich die Webseite umgeleitet.

  4. Das zeigt deutlich, dass man die als gefählich einstufen sollte.

  5. Schon bei meiner ersten Strafanzeige habe ich versucht den Ermittlungsbehörden das Ausmaß klar zu machen… anscheinend erfolglos.

  6. Jetzt ist es eh zu spät.

  7. http://garnelenbunker.cms4people.de und
    http://sumonakata.cms4people.de
    sind auffällig lange in Bearbeitung…

  8. So es geht los: http://forum.sat1.de/showthread.php?t=14449

    ———————————————————————————————–

    Letzte Woche rief eine nette Dame von MS Mobile Services GmbH bei mir an, und stellte mir ein paar Fragen zu meinem Telefon & Surfverhalten.
    Derzeit bin Ich Kunde bei Blau.de (E-Plus) habe ein relativ schlechtes Netz, surfen geht gar nicht! – Denen das erklärt, dann kam: Wir arbeiten im Netz von o², das ist eines der Besten Netze, Ich solle doch mal auf http://www.maxximdata.de meine Adresse eingeben, dann sehe Ich, wie dort die Verbindung ist, außerdem wäre man billiger: 7,75€ für 500 MB, stand auch auf der HP & 8 Cent pro Minute in alle Netze, das hörte sich doch gut an, zudem bot man mir an, wenn Ich direkt bestelle erhalte Ich einen Surfstick im Wert von 39€ gratis, damit könnte Ich ohne Zusatzkosten auch am Laptop online gehen.

    Letzte Woche dann wurde Geld von meinem Konto abgebucht von einer KW-Consulting GmbH, als Info stand: Simkartenbestellung Maxxim
    Eine E-mail bekam ich von denen auch, dass meine Sim Karte in Kürze versendet wird (support@kw-consulting.eu) > Das ist wohl eine kleinere Suchmaschine…

    Die SimKarte kam auch tatsächlich heute an, jedoch ohne Surf Stick. Also über das Kontaktformular an die gewendet: Antwort

    Sehr geehrte Frau ..,
    Leider muss es sich bei Ihrem Angebot um eine Verwechslung halten. Solch eine Aktion ist derzeit bei uns nicht am Start, wir bitten um Entschuldigung.

    So, was mache Ich jetzt, Ich meine der Stick steht mir doch zu, denn sonst hätte Ich nicht soo schnell bestellt!
    Ich möchte gerne meinen Stick, denn ist das alles in Ordnung, wenn Ich diesen nicht bekomme?

    [MODEDIT: Whois eingefügt]

  9. Danke für den Hinweis. Das bestätigt den Eintrag bei gutefrage.net.

  10. also ist smartmobil.de auch eine abzocke oder nicht?

  11. Diese Frage kann ich nicht abschließend beurteilen, da ich keinen Vertrag mit dem Unternehmen habe und auch keinen eingehen will. Laut Impressum steht aktuell die Firma MS Mobile Services GmbH hinter Smartmobil.de, die wiederum laut http://de.wikipedia.org/wiki/Drillisch eine Tochterfirma von Drillisch ist. Wer mal im Internet nach Erfahrungen mit Drillisch sucht, wird sehr viel Negatives finden. Auch meine Erfahrungen der letzten Wochen können nur negativ angesehen werden.

    Wer einen Smartmobil-Vertrag abschließen möchte, sollte das auf jeden Fall über die Webseite smartmobil.de direkt tun. Wer z.B. über Werbung oder andere Quellen auf eine Internetseite stößt, in der er seine Daten eingeben soll, läuft Gefahr auf einer Seite der Abzocker zu landen. Die Daten werden dann mißbraucht, unberechtigt vom Konto abgebucht und möglicherweise wird damit versucht irgend einen Vetrag abzuschließen um anschließend noch die Provisionen zu kassieren. Diesem ganzen Ärger kann man nur sicher aus dem Weg gehen, indem man direkt über smartmobil.de bestellt. In wiefern der Anbieter dann seriös arbeitet, kann ich nicht sagen.

  12. Also die sind ja heftig! Bin froh das hier gelesen zu haben und traue dem ganzen jetzt auch nicht mehr. Und dann hab ich folgendes noch in deren FAQ´s gefunden:

    “Gibt es die Möglichkeit meinen Guthabenstand abzufragen?

    Eine Abfrage des Traffic-Stands für den aktuellen Monat ist bei uns aus technischen Gründen leider nicht möglich. In deinem Einzelverbindungsnachweis kannst du aber die Verbindungen nachträglich überprüfen.”

  13. Schreibst Du hier von Drillisch oder dem Heidelberger Abzocker?

You must be logged in to post a comment.