2011
02.09

Nachdem mir bekannt wurde, daß ich aufgrund meiner Warnungen vor diversen Abzockern über facebook verleumdet werde, bin ich dagegen vorgegangen und habe bei facebook die Löschung des Beitrages, in dem auch ein Bild von mir ohne meine Erlaubnis (Verstoß gegen Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht und Strafrecht) dargestellt war, gefordert. Facebook hat auf die gesetzte Frist nicht reagiert, weshalb ich Strafanzeige gegen den Betreiber erstattet habe. Mehr als einen Tag später hat man sich dann doch mal bequemt zu antworten.

Daraufhin wurde der Beitrag dann auch gelöscht. Gestört hat mich allerdings die Art und Weise, wie facebook auf solche Beschwerden reagiert. Nicht nur, daß man nicht schnell genug regiert, man erlaubt sich auch noch mich mit “Du” und meinem Vornamen anzusprechen, obwohl meine Anfrage mit “Sehr geehrte Damen und Herren” begann – ein deutliches Zeichen, daß hier Respekt erwartet wird.

Meine Antwortmail enthielt dann auch den Abschnitt

seit wann sind wir beim "Du"? Kann man von Facebook etwa nicht den notwendigen Respekt erwarten?

Natürlich wurde auch das wie auch die gesetzte Frist behandelt: Völlig ignoriert! In der darauf folgenden Antwort werde ich nämlich wieder mit meinem Vornamen und per "Du" angesprochen.

Diese Verhalten zeigt sehr deutlich wie arrogant und respektlos sich facebook gegenüber Anderen verhält, selbst dann wenn in facebook die Rechte Anderer verletzt werden und facebook sich selber strafbar macht.

Ich hatte ja bereits berichtet, wie man bei facebook mit Daten von Nicht-Mitgliedern umgeht, auch dieses Verhalten empfinde ich als äußerst respektlos, was nunmehr sehr eindrucksvoll bestätigt wird!

Share

1 comment so far

Add Your Comment
  1. Je grösser die Firma, desto kundenunfreundlicher. Das die sich melden, ein wunder.

You must be logged in to post a comment.